AGB


1.    Allgemeines
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) haben allgemeine Gültigkeit unter Vorbehalt der ausdrücklichen und schriftlichen Regelungen in anderen Verträgen zwischen dem Kunden und MORGENLAND.CH.

2.    Vertragspartner
Für alle Lieferungen und Leistungen im Rahmen des Dienstleistungsangebotes der MORGENLAND.CH ist Vertragspartnerin die Morgenland AG, c/o Carlo Losa, CLT Treuhand, Archerwies 38, CH-8852 Altendorf SZ, Schweiz
mit Geschäftslokal an der Hegibachstrasse 90, CH-8032 Zürich, Schweiz
nachfolgend „Morgenland AG“ genannt.

3.    Vertragsabschluss
Der Vertrag kommt erst mit Eingang der Bestellmail des Kunden bei der Morgenland AG zustande. Die Annahme des Versandauftrages erfolgt durch die Zusendung der Lieferung.

4.    Preise
Es gelten die am Tag der Bestellung publizierten Versandkosten.
Bei Wareneinfuhren in Länder ausserhalb der Schweiz können Einfuhrabgaben und Steuern anfallen, die der Kunde zu tragen hat. Diese variieren in verschiedenen Zollgebieten. Der Kunde ist für die ordnungsgemässe Bezahlung der notwendigen Zölle, Gebühren und Steuern verantwortlich.

5.    Rechnungstellung und Bezahlung
Die Bezahlung erfolgt per Kreditkartenüberweisung (PayPal).  Mit einer Bestellung akzeptiert der Kunde auch den Versand einer E-Mail-Rechnung als rechtlich bindende Art der Rechnungstellung.

6.    Eigentumsvorbehalt
Die Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Morgenland AG.

7.    Gewährleistung
Die Morgenland AG bemüht sich um einen zügigen Versand der bestellten Artikel. Es wird jedoch keine Garantie dafür übernommen, dass alle auf der Website dargestellten Waren jederzeit in ausreichender Menge verfügbar sind.
Für im Auftrag des Kunden handbeschriftete und an Dritte versandte Karten sichert die Morgenland AG dem Kunden die versand- und zeitgerechte Einlieferung der ausreichend frankierten Karten bei der Schweizerischen Post zu. Eine Gewähr für die Zustellung durch die Schweizerische Post kann jedoch nicht übernommen werden.

8.    Mängelrüge
Der Kunde ist verpflichtet, der Morgenland AG offensichtliche Mängel der Ware, insbesondere Transportschäden, unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 2 Wochen nach Lieferung der Ware mitzuteilen. Bei Versäumnis dieser Frist sind Gewährleistungsrechte wegen eines offensichtlichen Mangels ausgeschlossen.
Mängel, die auch bei sorgfältiger Prüfung innerhalb dieser Frist nicht entdeckt werden können, sind der Morgenland AG unverzüglich nach Entdeckung mitzuteilen.
 
9.    Umtausch- und Rückgaberecht
Die Morgenland AG garantiert ihren Kunden die Lieferung von einwandfreien und (wo nicht anders angegeben) neuen Artikeln.
Artikel können innert 7 Tagen in einwandfreiem und unbenutztem Zustand in der Originalverpackung per Post der Morgenland AG zurückgesandt werden.
Personalisierte Artikel jeder Art (gravierte Artikel usw.) können von der Morgenland AG jedoch nicht mehr zurück genommen werden. Vom Rückgaberecht ausgeschlossen sind aus urheberrechtlichen Gründen auch Software, Multimedia-Produkte, Tonträger, Videos und DVDs.
Sollten Artikel beim Versand beschädigt worden sein, ist dies der Morgenland AG innert 48 Stunden per E-Mail mitzuteilen.
Schadenersatzforderungen wegen falschen Abbildungen, Texten und Preisen oder verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen.

10.    Artikelabbildungen und Copyright
Die Artikelabbildungen müssen nicht mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Die Morgenland AG bemüht sich jedoch, die Abbildungen immer auf dem neuesten Stand zu halten.
Die Website der Morgenland AG bzw. MORGENLAND.CH, einschließlich Texte, Grafiken und Fotos, ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch die Morgenland AG und ist ohne Zustimmung der Morgenland AG strafbar.
Das Copyright aller auf der Website der MORGENLAND.CH abgebildeten Bildmotive liegt bei den jeweiligen Fotografen, Verlagen und Rechteinhabern. Diese erteilen der Morgenland AG mit Akzeptierung dieser AGB das kostenlose Recht, die für den Verkauf unmittelbar benötigten Abbildungen der Artikel vorzunehmen. Die Morgenland AG verpflichtet sich ihrerseits, die abgebildeten Motive durch geeignete technische Vorrichtungen vor Reproduktion und Diebstahl durch Dritte (Wasserzeichen, verringerte Bildauflösung, etc.) zu schützen, übernimmt dafür aber keine Gewähr.

11.    Sicherheit und Datenschutz
Die Kreditkartendaten der Kunden werden mit bewährter SSL-Technologie verschlüsselt. Jede Transaktion wird online von PayPal autorisiert. Auf der Kreditkartenabrechnung sind die Einkäufe der Kunden unter "MORGENLAND" bzw. "MORGENLAND.CH" ersichtlich. Die Kreditkarten-Nummern der Kunden werden von der Morgenland AG nicht gespeichert.
Personenbezogene Daten werden unter Beachtung des schweizerischen Datenschutzrechts erhoben, verarbeitet und genutzt. Mailings mit Informationen zu Produkten der Morgenland AG werden nur an Interessenten versandt, die diesen Bestimmungen ausdrücklich zugestimmt haben.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle ihrer Website übernimmt die Morgenland AG keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

12.    Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Vorbehältlich anders lautender schriftlicher Vereinbarungen findet für die Rechtsbeziehungen mit der Morgenland AG ausschliesslich das Schweizer Recht Anwendung.
Gerichtsstand ist Altendorf, Kanton Schwyz, Schweiz